Tom Dixon

Tom Dixon


Das Unternehmen wurde von Tom Dixon und David Begg 2002 gegründet.
Seither entwickelt das Unternehmen eine eigene Sammlung zeitgenössischer Beleuchtung und Möbel einschließlich der gefeierten Mirror Ball Collection und der Copper Shade Leuchten. Berühmt für seine Shows auf internationalen Ausstellungen, wie der Mailänder Möbelmesse oder dem London Design Museum, zählt Tom Dixon heute zu den großen Marken des internationalen Möbeldesigns.

Der Designer ist besonders bekannt für seine früheren Entwürfe, wie den S-Stuhl für Cappellini und die rotationsgeformte Jack Lampe, die die Millennium Mark for Great British Design 1998 gewann.
2000 wurde er mit dem OBE für seine Verdienste für das britische Design ausgezeichnet.

Im Jahr 2004 wurde eine Partnerschaft zwischen den Tom Dixon Gründern und der privaten Investmentgesellschaft Proventus gegründet. Die daraus entstandene Design Research besitzt und verwaltet heute Tom Dixon und Artek, den finnischen Möbelhersteller, das 1935 von Alvar Aalto gegründet wurde.
Mehr Infos: www.tomdixon.net

Artikel 1-24 von 26 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2