Lapalma

Lapalma


Der Erfolg von lapalma war ein weiter Weg.

Ohne plötzliches Glück, aber mit viel Arbeit, Intuition, Zähigkeit, Know-How und vor allem dieser unerschütterlichen Leidenschaft.
Unerschütterlich, wie Metall, dem Material, mit dem das Unternehmen seit 30 Jahren arbeitet, und das sie mit Holz, Leder und Stoffen kombiniert, um daraus Einrichtungsstücke mit klaren Linien und zeitlosen Formen zu schaffen. Die Firmengeschichte beginnt in den achtziger Jahren, als die Brüder Marcato beschließen, sich selbstständig zu machen.

Die Idee entwickelt sich schnell. Bald wird die Firma Lapalma geboren. Sie verschreibt sich von Anfang an natürlichen und recyclebaren Materialien. Man investiert in neue Maschinen, neue Materialien kommen ins Spiel, es entsteht eine breite Produktpalette für den Objektbereich. So zeigt sich die Fähigkeit der Marke, sich in großen Projekten weltweit zu positionieren, von Geschäften und Hotels bis zu Museen und Flughäfen.

Aus dem Anspruch von Entwurf und Ästhetik entstehen Produkte mit starker Persönlichkeit in Zusammenarbeit mit international bekannten Designern, seit 2013 unter der Art Direction von Francesco Rota. Als Zeugnis für diesen bedeutenden Weg ist Lapalma im Laufe der Zeit mit diversen Preisen ausgezeichnet worden, vom Good Design Award zum FX International Interior Award bis hin zum Design Plus Preis.

Es zeichnet sich eine durchgängige Linie ab, die sich selbst in der Gestaltung des eigenen Firmensitzes in Cadoneghe bei Padova wieder findet, charakterisiert durch ein raffiniertes, zeitgemässes und funktionales Ambiente und eine rigorose moderne Linie.

Heute schaut die Firma mit unverminderter Energie in die Zukunft: sie konsolidiert den originär italienischen Charakter, fördert Handwerkskunst und Sinneswahrnehmung, die den Kern des Prädikates “made in Italy” ausmachen. Mehr Infos: www.lapalma.it

6 Artikel

pro Seite